Jetzt wird umgestellt

Alles rund um die Umstellung eines laufenden Aquariums auf die TRITON Methode
Lilaligelb
Posts: 21
Joined: Mon Jan 18, 2016 4:21 pm

Jetzt wird umgestellt

Post by Lilaligelb » Mon Jan 18, 2016 4:46 pm

Hallo Triton Team,
Ich habe mich entschlossen mein AQ auf Triton umzustellen.
Eine Wassertest habe ich schon abgegeben, einige Werte sind auch nicht Ok. Auswertung (ICP-OES) (8319A)
Ich wäre euch dankbar wenn ihr mich bei den nächsten Schritten behilflich sein würdet.
Damit ich die Werte zuerst in den grünen Bereich bringe.
Das größte Problem wird der Phosphat sein mit dem habe ich seit Anfang Problem.

Das Becken läuft seit 7 Jahren. Ein paar Euros habe ich natürlich auch schon im AQ versenkt.
Mein AQ läuft seit 4 Jahren super stabil. Mache 20liter Ww in der Woche.
Kh Ca werden über eine Dosierung hinzu gefügt.
Mein AQ hat 450 Liter und ein Technikbecken mit Abschäumer und Förderpumpe.
12 Fische von Hawai bis zum Nemo.
Weichkorallen, Steinkohlen halt alles was so geht.
Vielleicht könnt ihr ja mal über meine Werte schauen und sagen mit was ich anfangen soll.
Vielen Dank
Gruß Patrick
Attachments
image.jpeg

Lilaligelb
Posts: 21
Joined: Mon Jan 18, 2016 4:21 pm

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Lilaligelb » Mon Jan 18, 2016 7:07 pm

Als Nachtrag für den PO4 verwende ich die NPO REDU PELLETS von Fauna Marin.

User avatar
Linda@TritonHQ
Posts: 563
Joined: Tue Jun 09, 2015 10:43 am

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Linda@TritonHQ » Tue Jan 19, 2016 4:11 pm

Hallo Patrick,
wie ist dein Filter aufgebaut? Hast ein Algenrefugium?
Die Pellets empfehlen wir nicht einzusetzen.
Gegen PO4 und Barium würde ich dir empfehlen 450-500ml AL99 einzusetzen (bitte vorher gut mit Reinstwasser ausspülen).
Dosieren solltest du Magnesium, Bor und Lithium.
Mit den Base Elementz kannst du auch anfangen.
Fütterst du viel Trockenfutter? Hier würden wir raten fast nur Frostfutter (ausgespült) zu füttern.
Viele Grüße
Linda

Lilaligelb
Posts: 21
Joined: Mon Jan 18, 2016 4:21 pm

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Lilaligelb » Tue Jan 19, 2016 9:50 pm

Hallo Linda,
Danke für die Rückantwort.
Ich werde deinen Rad befolgen und alles dazu dosieren.
Die Perls werde ich durch AL 99 ersetzen.

Mein Filter Becken ist ohne Algen .
Das Filterbecken hat 4 Kammern.
Rücklauf zum Abschäumer, zu einer frei Kammer dann über einen Überlauf zur Förderpumpe.
Als Futter benutze ich hauptsächlich frostfutter ( wird auch abgespült) und ab und zu mal ein paar Artemia Flocken.
Gruß Patrick

Lilaligelb
Posts: 21
Joined: Mon Jan 18, 2016 4:21 pm

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Lilaligelb » Thu Jan 21, 2016 2:22 pm

Was ich noch fragen wollte.
Ich führe noch Aqua Light Aktiv Bak hin zu. Soll ich das absetzen oder weiter hinzu fügen.
Danke

User avatar
Linda@TritonHQ
Posts: 563
Joined: Tue Jun 09, 2015 10:43 am

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Linda@TritonHQ » Fri Jan 22, 2016 11:22 am

Hallo Patrick,
hast du nicht die Möglichkeit ein Algenrefugium im Filter unterzubringen? Dies ist schon ein wichtiger Bestandteil der Triton Methode.
Von der Bakterienzugabe raten wir ab.
Viele Grüße
Linda

Lilaligelb
Posts: 21
Joined: Mon Jan 18, 2016 4:21 pm

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Lilaligelb » Fri Jan 22, 2016 2:34 pm

Hallo,
ein Algenrefugium kann ich machen. Habe ja noch eine Kammer frei.
Ein wenig Lebensgestein habe ich auch noch im Technik Becken.
Die Bakterien Zugabe werde ich langsam verringern.
Gruß

Lilaligelb
Posts: 21
Joined: Mon Jan 18, 2016 4:21 pm

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Lilaligelb » Mon Feb 01, 2016 6:03 am

Hallo Triton Team,
nun habe ich alles zusammen und kann mit der Umstellung beginnen.

Aber dazu habe ich noch ein paar Fragen.
In meinem Test habe ich ein paar Werte die zu niedrig sind.
Laut der Analyse soll ich z.B. 225ml MG pro Tag hinzu fügen

Kann ich diese Zugabe pro Tag auf einmal zugeben oder über den Tag verteilt.

Algenrefugium
Wie viele Algen brauche ich zum Start.
Beleuchtung T5 mit 20 Watt.


Sind die Folgende Angaben richtig?

Anrühren der Elemente
Element 1 mit 9 Liter Wasser ansetzen
Element 2 mit 9 Liter Wasser ansetzen
Element 3a mit 4 Liter Wasser ansetzen
Element 3b mit 4 Liter Wasser ansetzen

Dosierung: 450L Aquarium
Element 1 Start mit 45ml /pro 100L Meerwasser
Element 2 Start mit 45ml /pro 100L Meerwasser
Element 3a Start mit 22,5ml /pro 100L Meerwasser
Element 3b Start mit 22,5ml /pro 100L Meerwasser
Element 3a und 3b haben je einen Kanister

KH wird ab Start jeden Tag gemessen.
Wenn KH sich verändert werden immer alle Elemente gleichzeitig erhöht oder verringert.
Sollte KH sich von 8 auf 7 verringern. Um wieviel ML werden die Elemente dann angehoben

Gruß Patrick

User avatar
Lars vRZ
Posts: 192
Joined: Thu Jun 11, 2015 12:00 pm
Contact:

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Lars vRZ » Mon Feb 01, 2016 8:45 am

Hallo Patrick,

ich habe leider keinen zugriff auf die Analyse, aber normalerweise ist angegeben ob die nachzudosierende menge einmalig oder über mehrere tage verteilt zugegeben werden soll.

Ansetzten der Base Elementz.
Am besten in 10L PE Kanister (lebensmittelecht). Immer erste Elementz rein dann auffüllen und in Lösung bringen.
Bitte immer komplett ansetzen, dies gilt vor allem für Base Elementz 1.
Elementz 1: auflösen so das es insgesamt 10L Gebrauchslösung ergibt (ist Pulver!)
Elementz 2: ja, mit 9 Liter auffüllen so das Du auch genau 10L Gebrauchslösung hast
Elementz 3a: mit 9 Liter auffüllen so das Du auch genau 10L Gebrauchslösung hast
Elementz 3b: mit 9 Liter auffüllen so das Du auch genau 10L Gebrauchslösung hast

KH am Anfang täglich überprüfen und anheben/senken wie von Dir beschrieben. Wenn KH sinkt mit 20% Mehrdosierung anpassen, dann nachjustieren. Zielwert 7-8. Wenn stabil, reicht Messung alle 2-3 Tage...dann wöchentlich.

Eine oder zwei Handvoll Drahtalgen für den Start sind optimal. Beleuchtung T5 ist optimal.


Ergebnis: Jeweils 4 Gebrauchslösungen je 10Liter.

Lilaligelb
Posts: 21
Joined: Mon Jan 18, 2016 4:21 pm

Re: Jetzt wird umgestellt

Post by Lilaligelb » Mon Feb 01, 2016 10:22 am

Hallo Lars,
Danke für die Antwort.
In meiner Analyse steht 7 x 225ml MG
Mir geht es um die Tages Menge ob man diese auf einmal zugeben kann also die 225ml.
Kanister für die Elemente habe ich mir besorgt. So das ich alles separat abmischen kann.
Drahtalgen und Licht kommt am Freitag dazu.
Gruß Patrick

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest