Si Gehalt steigt und steigt

Hilfe zu ihrer Analyse
Post Reply
Christian56
Posts: 7
Joined: Thu Apr 06, 2017 4:15 pm

Si Gehalt steigt und steigt

Post by Christian56 » Sun Jul 09, 2017 3:10 pm

Hallo Forum
ich habe ein Problem mein Si Gehalt steigt und steigt, und ich weiß nicht wo das her kommt.
die Wasseraufbereitung habe ich geprüft Leitwert ist null, das Leitwert Messgerät habe ich auch geprüft und mit einer Referenz Lösung geprüft alles ok
die 2 Harzfilter habe ich trotzdem gewechselt und Si steigt immer noch, wo kommt das her
ich benutze nur AL 99 und Rowa Phos im Monatlichen Wechsel
im Becken ist auch nur Lebendgestein.

ich weiß nicht weiter, ich bitte um Hilfe

Danke
doc (1).pdf
(119.21 KiB) Downloaded 66 times

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by Marco H. » Sun Jul 09, 2017 9:48 pm

Hallo Christian,

Si ist über den Leitwert nicht zu bestimmen. Heißt du kannst Leitwert 0 haben und trotzdem kann Si vorhanden sein.
Wenn du allerdings Leitwert 0 nach Harzfilter 1 hast, dann ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nach Harzfilter 2 kein Si mehr vorhanden. Wichtig ist dabei, dass der Leitwert bereits nach Harzfilter 1 bereits 0 hat. Sobald nach Harzfilter 1 Leitwert 1 herrscht, ist die erste Kartusche erschöpft und muss erneuert werden.

Weitere Ursachen für Silikat wären zum Beispiel auch Riffmörtel, Korallenkleber....

War was behilfliches dabei?
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Christian56
Posts: 7
Joined: Thu Apr 06, 2017 4:15 pm

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by Christian56 » Mon Jul 10, 2017 5:24 pm

Hallo Marco

Leider hat es nicht geholfen
Im Becken ist nur lebendgestein ohne riffmörtel
Kann Triton eigentlich Osmose Wasser testen?
Mir ist da noch was eingefallen, ich Wäsche das frostfutter immer mit Leitungswasser aus kann das der Fehler sein?

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by Marco H. » Mon Jul 10, 2017 6:53 pm

Hallo Christian,
ja man kann sein Reinstwasser testen lassen.
Einfach einen ganz normalen ICP Test mit deinem Reinstwasser zusenden. Schreibe am Besten auf die Proben, dass es sich um Reinstwasser handelt. Da hat sich mancher schon gewundert.

Aber du testest deinen Leitwert auf Null nach Harzfilter 1 und nicht erst nach Harzfilter 2 ? Oder?

Vom Ausspülen mit Reinstwasser kommt es nicht, dass ist ein normaler Vorgang und ist zum Ausspülen völlig Ok. Mache ich auch so. Auch Ehsan.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Christian56
Posts: 7
Joined: Thu Apr 06, 2017 4:15 pm

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by Christian56 » Tue Jul 11, 2017 4:41 pm

Hallo Marco

Der leitwert ist wie es sich gehört nach Kartusche 1 auf Null.
Ich denke ich werde Ende der Woche einmal mein Reinstwasser einschicken und testen lassen und mittlerweile hoffe ich das das nicht gut ist weil man dann den Fehler gefunden hat.
Wenn es gut ist geht die Suche halt weiter

Gruß auß Oldenburg

cherseni
Posts: 42
Joined: Sun Sep 06, 2015 9:54 am

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by cherseni » Tue Jul 11, 2017 5:09 pm

Hallo,

hatte bei letztens auch einen sehr hohen SI-Wert. Der Grund war ein kleiner Blumentopf aus Ton, in dem ich meine Euphyllia untergebracht hatte. Nachdem ich den wieder entfernte, ist der Wert extrem gesunken. Vorher hatte ich den Topf natürlich auch gereinigt und sogar abgekocht.

Mein Frofu wasche ich auch nur mit Leitungswasser aus.

Gruß
noch ein Christian ;)

Christian56
Posts: 7
Joined: Thu Apr 06, 2017 4:15 pm

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by Christian56 » Fri Aug 04, 2017 6:27 pm

Moin zusammen
es ist mal wieder so weit die der neue test ist da und Si steigt und Steigt
und jetzt wird es echt merkwürdig ich habe gleichzeitig auch noch mein Osmose wasser testen lassen da ist kein Si drin
nun brauche ich mal echt Hilfe

was kann das sein

bitte Vorschläge

mit freundlichen grüßen
Attachments
Test.pdf
(119.22 KiB) Downloaded 59 times
Reinstwasser.pdf
(119.23 KiB) Downloaded 61 times

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by Marco H. » Sun Aug 06, 2017 1:00 pm

Hallo Christian, bei der Suche am Besten alles was du ins Becken gibst mal in frage stellen. Hast du in letzter Zeit Korallenkleber verwendet? Kann der Grund sein.

Welche aktivkohle verwendest du?
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Christian56
Posts: 7
Joined: Thu Apr 06, 2017 4:15 pm

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by Christian56 » Sun Aug 06, 2017 5:57 pm

Hallo Marco

die Kohle ist von Triton.
Korallen Kleber habe ich von Giesemann Aquascape, davon habe ich was verwendet.
Kohle habe ich ca 1000ml in einem Dupla Marin Multireaktor 1500
und in einem zweiten habe ich ca 1100ml Rowa phos zur zeit nächstem Monat wieder AL99
morgens füttert meine Frau mit Flocke von Söll Abends wenn ich zuhause bin gibt es Frost Futter jetzt immer mit Reinstwasser gespült
Zusätze gibt es nur Triton Core7
sonnst kommt nichts ins Becken

danke für den Kopf zerbrechen
mit freundlichen grüßen
Christian

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Si Gehalt steigt und steigt

Post by Marco H. » Sun Aug 06, 2017 6:52 pm

Hi Christian,

wenn Al99 wieder dran ist, sollte der Wert wieder fallen. Al99 ist sehr effektiv bei Silikat. Von den Aufzählungen her tippe ich auf den Kleber.
Triton empfiehlt nur gut gespültes Frofu zu verwenden, da reicht auch nur mit Leitungswasser zu spülen.

Evtl. würde ich auch auf Flockenfutter verzichten und lieber diese Ration gegen Frosfutter tauschen. ist in dem Zusammenhang auch einen Test wert.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests