Frage zum Aluminium

Hilfe zu ihrer Analyse
Post Reply
Andy71
Posts: 1
Joined: Fri Oct 13, 2017 9:25 am

Frage zum Aluminium

Post by Andy71 » Fri Oct 13, 2017 9:45 am

Hallo,

habe mal eine Frage zur meiner Analyse.
Es wurde eine geringe Menge Aluminium nachgewiesen im Aquarium und soll doch Bitte RowaPhos Phosphatadsorber einsetzten.
Würde ich auch gerne machen.
Habe eine Dreambox von Royal Exclusiv die würde sich aber Gelb einfärben was man nicht mehr sauber bekommt .
Habt ihr eine Idee wie ich das vermeiden kann ??
Und mein PO4 gehalt ist nur 0.01148418 mg/l ,der würde ja auch sinken wenn ich Phosphatadsorber :?
Und wie stark sollte der Durchfluss sein,hatte noch nie ein Phosphatadsorber in einsatz ?

Lg Andy
doc(4).pdf
(119.2 KiB) Downloaded 44 times

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Frage zum Aluminium

Post by Marco H. » Fri Oct 13, 2017 4:28 pm

Hallo Andy,

der Al Wert ist kein kritischer Wert. Unter 100 und auch etwas höher tut keiner Koralle was. Die Frage ist nur wo kommt Al her, wenn du keinerlei Adsorber verwendest. Sollte der Wert bei nachfolgenden Tests steigen, dann würde ich auch bei einem geringen Phosphatwert schon auch eine Runde Rowaphos empfehlen. Wir empfehlen Rowaphos und Triton Carbon im einem Durchlauffilter zu verwenden, der von unten nach oben durchspült wird und oben offen ist. Die Medien sollen sich wegen Abrieb nicht bewegen. Po4 evtl. durch etwas mehr Futter versuchen etwas anzuheben. Pflanzliche Futter verursachen eher Phosphat.

Evtl. kannst du auch versuchen Rowa in einer Filtersocke zu verwenden. Dies ist zum Adsorbieren bei weitem nicht so effektiv wie in einem Durchlauffilter. Evtl. reicht es aber um Al langsam zu binden. Bei wenig Po4 bitte auch weniger Rowa wie normalerweise empfohlen verwenden.

Rundum eine gute Analyse. :)
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests