Analyse

Hilfe zu ihrer Analyse
Post Reply
Alexvb1988
Posts: 3
Joined: Sun Oct 15, 2017 6:23 pm

Analyse

Post by Alexvb1988 » Sun Oct 15, 2017 6:36 pm

Hi, was sagt ihr zu meiner Analyse? Soll ich wirklich Rowa Phos einsetzen um Aluminium und Silizium zu senken? Bei meinem PO4-Wert?
doc.pdf
(119.23 KiB) Downloaded 87 times

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Analyse

Post by Marco H. » Sun Oct 15, 2017 10:58 pm

Hallo Alex,

ja bei den Werten würde ich das empfehlen, zwar nicht komplett die empfohlene Menge, aber ich würde es einsetzen.
Aber generell würde ich die Fütterung etwas erhöhen, um Phosphat etwas zu heben. Evtl. hast auch zu wenig Besatz, kann ich aber nicht beurteilen.

Aber viel wichtiger ist die Frage. Warum sind diese Werte denn so hoch? Al99 benutzt und nicht mit Reinstwasser gespült oder nicht richtig gespült?
Das Nachfüllwasser nicht Silikatfrei? Riffkeramik oder Riffmörtel benutzt? Ich würde auf jeden Fall auch nach der Ursache schauen und nach Möglichkeit die Ursache beseitigen.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Alexvb1988
Posts: 3
Joined: Sun Oct 15, 2017 6:23 pm

Re: Analyse

Post by Alexvb1988 » Mon Oct 16, 2017 7:19 pm

Hi Marco, Danke für die schnelle Antwort. Ich hatte bis jetzt noch keinen AL99 im Einsatz. Wie der hohe Aluminiumwert zu Stande kommt kann ich mir nicht erklären. Hab vor zwei Wochen mein Becken neu gestartet mit CaribSea Base Rocks, hatte vorher 100% Riffkeramik von Korallenwelt. Habe auch bestimmt 30 Ableger mit Riffmörtel fixiert. Daher wahrscheinlich der Höhe Siliziumwert oder? Werde mir jetzt mal RowaPhos bestellen. Wieviel Gramm empfiehlst du auf meine Wassermenge? Wann bzw. wo ist denn das PURE 2.0 erhältlich? Gruß Alex

Alexvb1988
Posts: 3
Joined: Sun Oct 15, 2017 6:23 pm

Re: Analyse

Post by Alexvb1988 » Mon Oct 16, 2017 7:21 pm

Hab 525 l netto. Osmosewasser hat einen Leitwert von 0-1.

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Analyse

Post by Marco H. » Tue Oct 17, 2017 12:03 am

Hallo,
würde mal 200-250g einsetzen und das ganze beobachten und in ungefähr 3-4 Wochen evtl. nochmal testen. Si kommt sicherlich unter anderem vom Riffmörtel. Wo Al herkommt ist dann im nachhinein schlecht zu bestimmen. Ich würde dir empfehlen ab sofort nur noch empfohlene Produkte zu verwenden, dann kannst du nämlich weitere Verunreinigungen ausschließen. Al99 bindet erfahrungsgemäß noch besser Si als Rowa, aber dafür sollte erst mal das bestehende Al gebunden werden. Es wird sicherlich noch dauern bis der Mörtel usw. nichts mehr ans Wasser abgibt, somit wirst du allein aus diesem Grund schon auf Adsorber angewiesen sein. Wichtig ist jetzt natürlich, nicht noch weiteres Si einzubringen. Das Reinstwasser sollte somit kein Silikat mehr ins System einbringen. Wir empfehlen nach der Osmoseanlage 2 Harzfilterkartuschen einzusetzen. Nach Filterkartusche 1 muss 0 sein. Sobald diese auf 1 springt ist diese erschöpft und muss erneuert werden.

Pure 2.0 ist noch nicht erhältlich. Genauer Erscheinungstermin steht noch nicht fest. Bis dahin empfehlen wir weiterhin Tropic Marin Pro Reef.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests