CA und MG zu hoch

Hilfe zu ihrer Analyse
Post Reply
lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

CA und MG zu hoch

Post by lesni » Mon Nov 13, 2017 7:03 pm

Hallo Marco,

mein Ca und Mg Wert ist lt. letzter Analyse zu hoch (Datenblatt anbei). Der KH liegt aber bei 8.0 - 8,2.
Was kann ich denn tun um Ca und Mg wieder auf normal zu bringen?

Danke und Gruß,
lesni
Attachments
doc.pdf
(119.21 KiB) Downloaded 53 times

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: CA und MG zu hoch

Post by Marco H. » Mon Nov 13, 2017 8:46 pm

Hallo Lesni,

Mg passt sehr gut. Diese minimale Menge über Soll hat keinen negativen Einfluss und keine Maßnahme ist nötig.

Ca ist da schon deutlicher erhöht. Hier bitte Flasche 2 ausschalten und erst wieder zuschalten, wenn Ca bei ungefähr 440mg/l ist, dann wieder zuschalten.
Ein paar Elemente wie Bor, Sr, Mo und evtl. Jod würde ich dosieren. Ansonsten ne gute Auswertung.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

Re: CA und MG zu hoch

Post by lesni » Mon Nov 13, 2017 11:27 pm

Hallo Marco,

Jod gebe ich lt. Analyse schon wöchentlich hinzu, jedoch habe ich nach jeder Analyse einen Mangel an Jod. Bor ist dosiert und Strontium auch ab morgen. Bei den Maßnahmen steht, dass ich Flasche 2 ausschalten soll, wenn ich Base Elements fahre, ich habe aber Core7. Macht das einen Unterschied?

Danke und Gruß,
lesni

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: CA und MG zu hoch

Post by Marco H. » Tue Nov 14, 2017 6:40 am

Guten Morgen,

nein das macht keinen Unterschied. Ca wird bei den "alten" Base Elements sowie bei den Core 7 Base Elements über Flasche 2 reguliert.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests