DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Allgemeine Hilfe für das gesamte TRITON Sortiment
lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by lesni » Thu Nov 09, 2017 9:25 pm

Hallo zusammen,

ich habe mal eine frage bzgl. mischbettharz. Ich habe triton DI heute ausgetauscht, beide kartuschen. fast voll gepresst sind beide kartuschen nun wieder im einsatz. der leitwert ist beim ausgang auf 4, statt 0. beim eingang, also noch vorm harz ist der wert bei 3. richtig angeschlossen habe ich alles, sowohl kartuschen als auch TDS. die ersten liter habe ich auch verstreichen lassen. der wert fällt einfach nicht weiter, auch nach einer halben stunde nicht. ist evnt. eine schlechte charge bekannt, die was abgibt ans wasser oder hat jmd. eine idee an was das noch liegen könnte?!

danke und gruß,
lesni

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by Marco H. » Sat Nov 11, 2017 4:24 pm

Hallo Lesni,

diese Konstellation kenne ich nicht. Ich gehe davon aus, dass dein Leitwertmessgerät 2 Sensoren hat. Hast du die mal getauscht bzw. mal abgerieben mit einem Tuch? Evtl hängt was dran und verschlechtert den Wert.
Welche Filterkartuschen nutzt du?
Falls du nicht weiter kommst bitte nochmal an an customerservice@triton.de wenden.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by lesni » Sun Nov 12, 2017 11:37 am

Hallo Marco,

die Sensoren habe ich natürlich getauscht und erhalte immer das gleiche Ergebnis. Mich verwundert vor allem dass das Wasser was rein kommt einen niedrigeren Leitwert hat als das Wasser was raus kommt. Das DI habe ich in beiden Kartuschen erneuert. Es sind ist folgender Filter ...
Attachments
fjhkl.jpeg
fjhkl.jpeg (15.77 KiB) Viewed 1932 times

Jana89
Posts: 2
Joined: Mon Nov 13, 2017 11:44 am

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by Jana89 » Mon Nov 13, 2017 5:18 pm

Hallo,

Ich hatte das gleiche Problem mit dieser Art Filter. Selbst bei neuem Harz hat es immer Leitwert 3 oder höher angezeigt.
Scheinbar ist es egal wie fest man das Harz rein presst es kommt immer Wasser außenrum. Nachdem ich die Filter getauscht habe gegen andere ist das Problem verschwunden und war bei den neuen auch noch nie.

lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by lesni » Mon Nov 13, 2017 5:49 pm

Hallo Jana,

welchen Filter hast Du denn jetzt? Du meinst den kompletten Filter oder nur innen die Kartusche? Ich hatte bisher nie das Problem mit dem Filter, ist nun das erste mal ...

Gruß,
lesni

Jana89
Posts: 2
Joined: Mon Nov 13, 2017 11:44 am

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by Jana89 » Mon Nov 13, 2017 7:36 pm

Hi, bei mir ging es auch lange gut und dann plötzlich ging nichts mehr, bzw nur mit Glück.
Jetzt habe ich die Dupla FG500. Geht zwar weniger rein aber super einfach und funktionieren ohne Probleme.

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by Marco H. » Mon Nov 13, 2017 8:50 pm

Mit den Filtern auf dem Bild habe ich keine Erfahrung. Ich nutze ebenfalls die Filter von Dupla. Bisher nie Probleme gehabt.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by lesni » Sun Nov 19, 2017 7:38 pm

Hallo zusammen,

passen denn die Dupla Filter Kartuschen in alle Gehäuse, also auch in das von meiner oder gibt es da unterschiedliche Größen?

Danke und Gruß,
lesni

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by Marco H. » Sun Nov 19, 2017 8:49 pm

Hi Lesni,

dieser Dupla FG500 ist quasi das Gehäuse. Fassungsvermögen 500ml. Gefüllt mit Triton DI und ist nachgeschaltet nach der Osmoseanlage.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

Re: DI Mischbettharz // schlechte Charge?

Post by lesni » Sun Nov 19, 2017 9:07 pm

Hi Marco,

gibt es nicht die Kartuschen in die das DI rein kommt auch einzeln? Das Gehäuse habe ich ja an sich, daran wird es nicht liegen.

Gruß, lesni

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests