Ablegersteine ?

Alles rund um den Start eines neuen Aquariums mit der TRITON Methode
Post Reply
flexmex
Posts: 24
Joined: Mon Aug 31, 2015 7:14 am

Ablegersteine ?

Post by flexmex » Thu Dec 15, 2016 11:32 am

Hi,

ich weiß nicht so recht in welche Rubriek ich meine Frage stellen soll, also stell ich sie hier rein ;)

Welche Art von Ablegersteinen, bzw Material für Ablegersteine empfiehlt Triton?

Öfters ließt man, dass in diesem oder jenem Material Sachen sind die mit der Zeit austreten können.
Aus diesem Grund freue ich mich, wenn ihr mir einen Tipp geben könnt welche Art von Ablegersteinen man bedenkenlos nehmen kann,
bzw welche ihr selber verwendet?

Lg Chris

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Ablegersteine ?

Post by Marco H. » Thu Dec 15, 2016 8:06 pm

Hallo Chris,
Ehsan benutzt eigentlich keine Ablegersteine und auch keinen Korallenkleber, somit gibt es auch keine Empfehlung diesbezüglich. Er versucht die Koralle von unten anzubohren und mit einem Carbonstäbchen im Riff zu befestigen.

Gruß Marco
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

flexmex
Posts: 24
Joined: Mon Aug 31, 2015 7:14 am

Re: Ablegersteine ?

Post by flexmex » Mon Jan 02, 2017 2:13 pm

https://www.conrad.de/de/carbon-stab-x- ... 02140728:s

Sind das solche Stäbe ? Wäre ja mal einen Versuch wert, danke für den Hinweis!

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Ablegersteine ?

Post by Marco H. » Tue Jan 03, 2017 1:46 pm

Hi Chris,

sehen danach aus. Er nutzt Carbonstäbchen vom Drachenbau.

Gruß Marco
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

JC1300
Posts: 4
Joined: Sat Nov 11, 2017 9:22 pm

Re: Ablegersteine ?

Post by JC1300 » Sat Nov 11, 2017 9:25 pm

Aber dann muss ich ja auch in des Lebendgestein Löcher rein machen, wo ich die Stäbe reinschieben kann. Wie macht er das unter Wasser?

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: Ablegersteine ?

Post by Marco H. » Mon Nov 13, 2017 10:26 am

Hallo,

unter Wasser eher schwierig. Entweder sieht man Diese schon beim Aufbauen vor, ansonsten bleibt einem nur die Möglichkeit die Stäbe dann in Spalten zu stecken.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 2 guests