KH sinkt, andere Werte stabil, bzw. leicht erhöht

Hilfe zu ihrer Analyse
User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: KH sinkt, andere Werte stabil, bzw. leicht erhöht

Post by Marco H. » Mon Feb 05, 2018 8:43 pm

Hallo Lesni,

ja du verstehst es falsch und doch richtig. :)
Muss zugeben, dass es mir schwer fällt es dir in Schrift zu erklären.

Klar entnimmst du durch Entnahme von Salzwasser von allem etwas. Aber bei der KH wirst du es kaum bis gar nicht messbar merken. Behandele einfach die KH so, als würde sie durch die Entnahme von Salzwasser nicht beeinflusst werden, wogegen zum Beispiel Calcium oder Magnesium messbar beeinflusst wird. Wenn du das so akzeptierst, dann wird dir die weitere Vorgehensweise vielleicht etwas deutlicher.

Wenn es weiterhin unklar ist, können wir uns auch kurz über die Telefonnummer von meinem www.Natur-Riff.de Kundenservice-Telefon unterhalten.
Folge dem Link:
https://www.natur-riff.de/kundenservice/
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

Re: KH sinkt, andere Werte stabil, bzw. leicht erhöht

Post by lesni » Tue Feb 06, 2018 9:50 pm

Hallo Marco,

OK, soweit so klar. Wenn Du mir jetzt noch Tipps geben könntest, wieso die KH binnen 1-2 Wochen von 8-8,2 auf knapp unter 7 fällt ... wäre mir noch mehr geholfen;)

Danke und Gruß,
lesni

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: KH sinkt, andere Werte stabil, bzw. leicht erhöht

Post by Marco H. » Wed Feb 14, 2018 6:30 am

Hallo Lesni,

entschuldige für die späte Nachricht, aber wie du vielleicht gemerkt hast, hatten wir technische Probleme mit dem Forum.

Entweder lag es am Wachstum oder es kam durch die DIchteerhöhung und dem dementsprechenden Anstieg an Calcium zu Kalkausfällungen.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

Re: KH sinkt, andere Werte stabil, bzw. leicht erhöht

Post by lesni » Wed Feb 14, 2018 8:54 pm

Hallo Marco,

kein Ding. Wie ist das denn gemeint .... Anstieg an Calcium führt evnt. zu Kalkausfällungen. Was ist mit Kalkausfällung gemeint und wie ist der Zusammenhang von Calcium zu Kalkausfällungen ... also welcher Prozess findet da statt? Wäre super, wenn du mir das noch erläutern könntest, sofern es eine Erklärung dafür gibt.

Besten Gruß,
lesni

User avatar
Marco H.
Posts: 661
Joined: Fri Aug 21, 2015 5:09 am
Contact:

Re: KH sinkt, andere Werte stabil, bzw. leicht erhöht

Post by Marco H. » Thu Feb 15, 2018 8:55 am

Hallo,
mal ganz einfach erklärt möchte Calcium und Carbonat immer eine feste Verbindung eingehen, das Endprodukt nennt sich dann Calciumcarbonat was nichts anderes als Kalk ist. Diese Kalkausfällung kann man manchmal auch auf den Steinen sehen als weiße Kalkflecken, kann aber auch schon im TB passieren in der nähe der Dosierstelle zum Beispiel. Der Magnesiumgehalt spielt dabei auch eine Rolle. Mg im Sollbereich zu halten ist deswegen wichtig, da der Mg Anteil dazu führt dass Calcium in Lösung beibt, dass es nicht als Kalk ausfällt.

Bedeutet schließlich, wenn du hohes Calcium hast und passend dazu eine hohe Karbonathärte von um die 8, dann ist dementsprechend die Wahrscheinlichkeit, dass ein Teil davon als Kalk ausfällt, höher als bei Werten die nahe des Sollbereiches liegen.
Gruß Marco

www.Natur-Riff.de

Webshop für die Triton Methode

lesni
Posts: 64
Joined: Tue Dec 27, 2016 6:36 pm

Re: KH sinkt, andere Werte stabil, bzw. leicht erhöht

Post by lesni » Thu Feb 15, 2018 6:17 pm

Hallo Marco,

perfekt, verstanden. Danke für die Erklärung.

Besten Gruß,
lesni

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 1 guest